AzuBeYou – Digitale Ausbildungsmesse der Industrie- und Handelskammern am 5. und 6.11.

Gemeinsam organisieren die Ruhrgebietskammern Mittleres Ruhrgebiet, Niederrhein, Nord Westfalen, Essen, Südwestfalen und Dortmund erstmalig eine virtuelle Ausbildungsmesse.

Wann?
5. und 6. November: Es geht los! AzuBeYou mit Präsenz!

Die Umsetzung:

Die Jugendlichen klicken sich am PC oder via Smartphone/Tablet nach der Registrierung unter www.azubeyou.de in die Empfangshalle der Messe. Wie im echten Leben erfolgt dann ein Rundgang durch die Messehallen, in unserem Fall jedoch per Klick. An den einzelnen Unternehmensständen haben die Bewerber an den interaktiven Tagen (5. und 6. November) die Möglichkeit über einen privaten Chat / Video-Chat oder einen Gruppenchat Fragen an den Ausbildungsbetrieb zu stellen und sich im Gespräch beim Unternehmer interessant zu machen.

Für diejenigen, die sich gern noch wertvolle Tipps holen wollen, bietet das Auditorium, welches man über die Empfangshalle erreicht, interessante Videos zum Thema Ausbildung.

Welches Equipment wird benötigt? Ein Headset mit Mikrofon und eine Kamera für ein eventuelles Video-Gespräch. Für die reine Chatfunktion reicht die normale Computerausstattung oder das Smartphone / Tablet

Sie haben noch keine Vorstellung, wie eine virtuelle Messe funktioniert? Dann schauen Sie sich das Video von unserem Partner „meetyoo“ an. Ein Blick lohnt sich: -> https://youtu.be/4Y_b1Nv3oJU

Mit freundlichen Grüßen

Corinna Jozwiak

Industrie- und Handelskammer zu Dortmund

Sekretariat Berufliche Bildung und Fachkräftesicherung
Märkische Straße 120
44141 Dortmund

Telefon: 0231 5417-261
Telefax: 0231 5417-8329
E-Mail: c.jozwiak@dortmund.ihk.de
http://www.dortmund.ihk24.de