Erfolgreiche Teilnahme am Informatik-Biber

In einer Woche im November letzten Jahres nahmen Schülerinnen und Schüler vom Helmholtz-Gymnasium erstmalig am deutschlandweiten Wettbewerb „Informatik-Biber“ teil. Dieser Wettbewerb ist mit über 400.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der größte deutsche Schüler-Wettbewerb der Informatik. Vom Helmholtz-Gymnasium nahmen insgesamt knapp 70 Schülerinnen und Schüler der Informatik-Kurse von der 8 bis zur Q1 an dem Wettbewerb teil.

Die Aufgaben des Wettbewerbs drehten sich vor allem um das digitale Denken. Lebensnahe und alltagsbezogene Fragestellungen trugen zu einer großen Motivation bei der Bearbeitung der Aufgaben bei. Zusätzlich konnten die Schülerinnen und Schüler durch die Teilnahme die Relevanz informatischer Methoden für das alltägliche Leben entdecken.

Insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler des Helmholtz-Gymnasiums haben die Aufgaben so erfolgreich bearbeitet, dass sie mit einem dritten Rang ausgezeichnet wurden. Damit gehören sie zu den besten 30 % aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Deutschland. (EG)