Helmholtz-Gymnasium zur Talentschule NRW ernannt!

Das Bildungsministerium NRW hat heute das Helmholtz-Gymnasium zum Schuljahr 2020/2021 zur Talentschule ernannt. Nachdem im vergangenen Jahr bereits 35 Schulen in NRW ausgewählt wurden, kamen in diesem Jahr weitere 25 Schulen hinzu. Die ausgewählten Schulen erhalten mehr Personal, Mittel für Fortbildungen und bessere Ausstattung, um für mehr Bildungsgerechtigkeit zu sorgen. Ziel des landesweiten Schulversuch-Projekts ist es, „den Bildungserfolg der Kinder und Jugendlichen von ihrer sozialen Herkunft und den Einkommensverhältnissen des Elternhauses zu entkoppeln“, so das Schulministerium. Weitere allgemeine Informationen zu Talentschulen und dem gewählten Schwerpunkt „Kulturelle Bildung“ finden sich auf den Seiten des Ministeriums für Schule und Bildung NRW.