Informationen zum Schulbetrieb am Helmholtz-Gymnasium ab dem 26.4.

Ab Montag, den 26.4., gilt ein neues Corona-Gesetz, das in den Medien „Notbremse“ genannt wird.Aktuell bedeutet dies für den Unterricht am Helmholtz-Gymnasium

  • Für die Stufen 5 bis EF wird der Unterricht als Distanzunterricht durchgeführt.
  • Die Stufe Q1 gilt als Abschlussjahrgang und hat Präsenzunterricht.
  • Es gibt eine pädagogische Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6.
  • Abiturprüfungen finden statt. Über die Regelungen im Abitur informiert die Stufenleitung/Oberstufenkoordination.

Solange der Inzidenzwert in Dortmund größer als 165 ist, ist Präsenzunterricht untersagt. Alle weiteren Regelungen finden sich auf den Seiten des Schulministeriums NRW.