LernFerien NRW – Kostenfreie Feriencamps zur individuellen Förderung

Mit dem Partner Schulministerium informiert die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung über ihre kostenlosen Feriencamps. Ab sofort ist eine Anmeldung für die Feriencamps möglich:

Bald ist es so weit: Die LernFerien NRW gehen in eine neue Runde. Diesmal mit neuem Gesicht, denn in diesem Jahr bietet das Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen die LernFerien-Camps erstmals gemeinsam mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) an. Als kostenfreies Angebot zur individuellen Förderung bieten die LernFerien NRW Schüler:innen der Sekundarstufe I und II ein besonderes Ferienerlebnis. Dabei wird praxisorientiertes Lernen mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm und Erholung kombiniert.  

In den Sommerferien werden insgesamt 16 LernFerien-Camps mit den Schwerpunkten „Lernen lernen“ (für Schüler:innen der 8. und 9. Jahrgangsstufe) und „Begabungen fördern“ (für Schüler:innen der 8. und 9. Jahrgangsstufe sowie der Oberstufe) angeboten.

Die sowohl analogen als auch digitalen Camps finden in der Woche vom 5. bis 9. Juli und vom 2. bis 6. August 2021 statt. Analoge Veranstaltungsorte sind z. B. Jugendherbergen an zentralen und gut mit ÖPNV erreichbaren Standorten in allen Regierungsbezirken in NRW.  

Weitere Informationen zu den Camps und den Schwerpunkten finden Sie auf unserer neuen Website unter www.lernferien-nrw.de

 

Unser Team steht Ihnen für Fragen zu den LernFerien NRW und zur Anmeldung jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße

 

Ihr LernFerien NRW-Team

 ____________________

Heike Rosenberger

Programmmitarbeiterin

LernFerien NRW

 

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH

Nordrhein-Westfalen

Kaiser-Wilhelm-Ring 18

50672 Köln

 

Tel.:      +49 (0)221 968829 – 63

Mobil: +49 (0)176– 12576723

Fax:      +49 (0)221 96 88 29 – 69

E-Mail: heike.rosenberger@dkjs.de

www.dkjs.de