Das Helmholtz geht von weiterem Schulbetrieb ab Mittwoch (17.3.) aus – Warten auf offizielle Entscheidung

Update vom 16.3., 17:20 Uhr:

Nach aktuellen Informationen des Westdeutschen Rundfunks untersagt die Landesregierung NRW Schulschließungen zum jetzigen Zeitpunkt. Der Schulbetrieb am Helmholtz wird also morgen und in der folgenden Zeit weiterhin als Präsenzunterricht im Wechsel stattfinden.

Ursprünglicher Beitrag vom 16.3., 14:45 Uhr:

Aktuell gibt es Medienberichte, laut denen die Stadt Dortmund plane, die Schulen ab Mittwoch, den 17. März, wieder zu schließen.

Bis dazu eine offizielle Entscheidung vorliegt, gehen wir von einem planmäßigen Weiterlaufen des Wechselunterrichts aus. Falls es eine kurzfristige offizielle Entscheidung gibt, die Schulen doch zu schließen, werden wir hier auf der Homepage und über die Klassen- und Stufenleitungen alle Eltern, Erziehungsberechtigten und Schülerinnen und Schüler informieren.

Über Nachschreibklausuren in der Q2 werden die Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Abiturjahrgangs im Falle einer Schulschließung gegebenenfalls gesondert von der Stufenleitung informiert.