“TheaterGesamt” – Kooperationsprojekt zwischen dem Theater Dortmund und dem HGDo startet ins dritte Jahr

Am Montag, den 9.9., startete das Helmholtz-Gymnasium Dortmund in das mittlerweile dritte Jahr seiner Theaterkooperation mit dem Theater Dortmund. Die Schülerinnen und Schüler besuchen im Rahmen der Kooperation nicht nur die Vorführungen in den verschiedenen Sparten des Theater Dortmunds (KJT, Schauspiel, Philharmonie, Ballett und Oper).

Auch eröffnen sich durch die Zusammenarbeit die seltenen Möglichkeiten einen Blick hinter die Bühne zu werfen, mit Schauspielern oder Regisseuren zu sprechen, Proben beizuwohnen oder an Projekten wie der Schreibwerkstatt mit dem Kölner Autor Selim Ozdogan (u.a. Wo noch Licht brennt, Die Tochter des Schmieds) teilzunehmen. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler eigene kreative Texte zum Thema Europa zu verfassen, die einerseits auf der Abschlussveranstaltung im Theater Dortmund vorgelesen als auch in einem Buch zum Projekt erscheinen werden.