Das Phoenix Theatre auf der Bühne des HGDO

Nach einer langen, pandemiebedingten Durststrecke konnte das Helmholtz-Gymnasium am 8. November 2021 endlich wieder das Phoenix Theatre in der Erwin-Aula empfangen. Bereits zum dritten Mal besuchte dieses besondere Theater unsere Schule: Es agieren Schauspieler*innen, die aus England kommen und ein Jahr lang an deutschen Schulen unterwegs sind, um den Schüler*innen das Theater und die englische Sprache näher zu bringen.

Jedes Jahr bietet das Phoenix Theatre unterschiedliche Stücke für alle Jahrgangsstufen – dieses Mal kam William Shakespeares Richard III für die Oberstufe auf die Bühne des HGDO. Dieses eher blutrünstige und von Verrat, Intrigen und Mord geprägte Stück ist im Original verschachtelt und nicht immer einfach zu verstehen. Entsprechende Skepsis war den Schüler*innen im Vorfeld des Stücks anzumerken.

Die beiden Schauspieler*innen schaffen es jedoch mit ihrem Enthusiasmus und ihrem Charme nicht nur den Schüler*innnen das Stück verständlich zu vermitteln, sondern auch eine Begeisterung für die Schauspielkunst im Publikum zu entfachen.

So wechselten sich in der Vorführung Passagen im Originalton Shakespeares ab mit Erklärungen und kleinen, witzigen Anekdoten. Spätestens als unsere Schüler*innen kleine Rollen im Stück übernehmen konnten, hatte das Phoenix Theatre alle Herzen gewonnen. Auch wenn nicht alle jedes Wort verstehen konnten, trugen die kreierten Bilder auf der Bühne und die entspannte Atmosphäre im Publikum dazu bei, dass alle einen wunderbaren Theatertag genießen konnten.

Im Anschluss an die Vorführung standen die Schauspieler*innen den Schüler*innen Rede und Antwort. So erfuhren die Schüler*innen einiges über das Leben als Schauspieler*innen auf Tour. Sie erhielten Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen und erfuhren den ein oder anderen Trick, den die beiden Schauspieler*innen auf der Bühne anwendeten. Selbstverständlich fand diese Fragerunde ebenfalls auf Englisch statt, so dass die Schüler*innen ihre Englischkenntnisse zum authentischen Kontext erproben konnten.

Dieser Besuch des Phoenix Theatre war ein voller Erfolg und bot eine weitere Facette des schulischen Arbeitsschwerpunkts „Kulturelle Bildung“ an der „Talentschule“ HGDO. Eine Fortsetzung folgt, wenn uns die Schauspieler*innen im Frühjahr wieder besuchen, dann mit Stücken für die Unter- und Mittelstufe.

Teilen Sie diese News gern:

Share on print
Share on email
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on telegram
Scroll to Top