Unsere Q2 lädt herzlich zur @lit.ruhr 2021 ein – mit eigener Veranstaltung! Jetzt anmelden!

Wann & Wo?:
04. Oktober 2021, 12:00 Uhr in der Aula am Ostwall (Ostwall 31) in Dortmund

Worum geht es?
Ich denke, also spinn ich! Eine kleine Geschichte der Menschheit. Die Geschichte des Homo sapiens, des „vernunftbegabten Menschen“, ist voll von absurden Momenten, bei denen man nicht weiß, ob man lachen, weinen oder den Planeten evakuieren soll. Aber waren wir immer gleich dumm oder schreitet unsere Verdummung fort, leiden wir gar an digitaler Demenz? Philosoph und Comedian Sebastian 23 liest aus seinem Buch und stellt sich den knallharten Fragen der Schüler*innen. Vorbereitet und moderiert von Schüler*innen des Stadtgymnasiums Dortmund, Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Helmholtz-Gymnasiums.

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber aufgrund der Coronaregelungen stehen dem HGDO nur 70 Plätze frei. Eingeladen sind alle Schüler*innen der Jahrgänge Q1, Q2, EF, Klasse 9 und interessierte Lehrer*innen. Diese sollten sich vorher über die Webseite von Lit.Ruhr anmelden, damit wir die Anzahl der Interessierten im Überblick behalten:

https://www.lit.ruhr/de/programm/programm-lit-kid-ruhr-2021

Lehrer*innen, die ebenfalls Interesse haben, mit Ihren Schüler*innen eine eigene Lesung vorzubereiten, melden Sie sich bei uns! Wir werden das Projekt „Schüler für Schüler“ mit Unterstützung der Stiftung Mercator ab dem zweiten Schulhalbjahr 2021/22 kontinuierlich anbieten.